Elektroguy

 

  • Natursteinheizung kaufen

    Natursteinheizung kaufen: Vorteile und Nachteile einer Natursteinheizung


    Möchten Sie eine Natursteinheizung kaufen, kann diese aus verschiedenem Material gefertigt sein. Zum Beispiel gibt es diese Heizungen aus Granit, Kalkstein, Marmor oder Speckstein. Unabhängig des Materials ist die Funktionsart solcher Heizelemente immer gleich. Lediglich die Optik wird eine andere.

    In der Funktion heizen Natursteinheizungen mit Infrarotwellen. Manche Menschen empfinden diese Strahlungswärme als angenehm. Sie ist ein Grund für einige Leute, sich eine Natursteinheizung zu kaufen. Weitere Gründe, aber auch Nachteile sind gegeben.

     

    Welche Nachteile haben Natursteinheizungen?


    Bevor Sie beschließen, sich eine Natursteinheizung zu kaufen, sollten Ihnen die Nachteile klar sein. Anderweitig könnten Sie später über Ihren Kauf verärgert sein. Denn Natursteinheizungen kosten Strom. Strom ist wiederum im Vergleich zu anderen Energiequellen teuer. Außerdem ist der Stein nicht sofort einsatzbereit.

    Seine Aufheizzeit liegt bei 25-30 Minuten. Erst hiernach beginnt er, Wärme abzugeben. Teuer sind zudem nicht nur die laufenden Kosten. Auch die Anschaffung wird Ihnen einiges Geld kosten. Heizungen aus bestimmten Steinsorten kosten einen großen Teil mehr wie Kunststoff-Infrarot-Paneele.

     

    Heizungen aus Naturstein und ihre Vorteile:


    Einen Grund, eine Natursteinheizung zu kaufen, wurde bereits erwähnt. Es ist die angenehme Wärmeabgabe. Die Wärme wird nicht nur gleichmäßig abgegeben. Sie wirkt auch behaglich und verringert Gelenkschmerzen. Außerdem erscheint die Umgebung wärmer, ohne dass die Temperatur sehr steigt. Dies führt zu einer weniger warmen und besseren Raumluft. Die Heizung nimmt zudem kaum Platz weg und kann flexibel eingebaut werden.

    Gerüche und Geräusche treten während des Heizens nicht in einem störenden Umfang auf. Zudem wird kein Staub aufgewirbelt und die Geräte müssen nicht gewartet werden.

     


  • Wissenswertes: Spleissgerät kaufen

    Spleißgerät kaufen - darauf ist zu achten

    Die Haushalte mit einem aktiven Glasfaseranschluss steigen rasant an. Es ist absehbar, dass die Millionen schon bald geknackt ist. Der Wandel zur Glasfaser stellt die Eigentümer von Eigenheimen sowie die Installateure in den Betrieben vor neue Herausforderungen. Nach der Entscheidung für die Veränderung auf Glasfaser werden die Glasfaserkabel verlegt und entsprechend angepasst. In dem Moment werden Spleißgeräte benötigt. Die Frage steht im Raum: Ein Spleißgerät kaufen?

    Spleißgerät kaufen oder mieten

    Spleißgeräte können gemietet werden. Doch auf Dauer stellt dies ein kostspieliges Unterfangen dar. Für die Betriebe lohnt es sich, ein Spleißgerät zu kaufen. Der Trend geht auf jeden Fall zum Spleißgerät kaufen statt zum Mieten. Das Spleißen ist einfach. Ein Spleiß dauert gerade einmal ungefähr acht Sekunden. Das anschließende Verschrumpfen benötigt noch ungefähr eine halbe Minute.

    Das Zubehör

    Mit dem Spleißgerät kaufen gibt es gleichzeitig das passende Zubehör sowie den Transportkoffer dazu. Das Zubehör ist umfangreich und umfasst alles, was zum Spleißen benötigt wird. Dabei ist der Koffer handlich und umfasst ca. 2 bis 2,5 kg. Somit ist das Spleißgerät leicht von Ort zu Ort mitzunehmen. Der Koffer beinhaltet alles, was vom Konfektionieren bis zum endgültigen Spleißen benötigt wird.

    Das kriegen Sie

    Mit dem Spleißgerät kaufen erhält das komplette Set Ersatzelektroden sowie eine Abkühlablage. Mit im Transportkoffer befindet sich zu dem eine Abisolierzange. Je nach Wunsch kann der Koffer individuell zusammengestellt werden. Die Grundausstattung ist beim Spleißgerät kaufen stets gegeben. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Am Spleißen führt in der Zukunft kein Weg mehr vorbei. Von Anfang an mit dem richtigen Spleißgerät mit von der Partie sein.


  • Zählerschrank kaufen - die Kosten

    Zählerschrank kaufen: Anschluss und Kosten

    In jedem Haushalt muss hin und wieder etwas erneuert werden. Müssen Sie einen neuen Zählerschrank kaufen, muss dieser korrekt angeschlossen werden. Außerdem fallen mit der Erneuerung einige Kosten an.

     

    Welche Aufgabe hat ein Zählerschrank?


    Ohne einen Zählerschrank geht es nicht. Aber wozu ist er da? Das ist einfach. Elektrische Zähler müssen ohne ein Problem funktionieren. Auf die Dauer gelingt das nur, wenn sie richtig untergebracht sind. Für die richtige Unterbringung ist ein Zählerschrank zu kaufen. Die Schränke sorgen dafür, dass die Zähler feststehen. Somit werden Störungen während des Messens vermieden.

    Außerdem stellen sie einen Schutz vor Feuchtigkeit dar. Ähnlich ist es vor Hitze und Schmutz. Möchten Sie sich einen Zählerschrank kaufen, müssen Sie aber einige gesetzliche Vorgaben beachten.

     

    Zählerschränke anschließen- Wer darf das?


    Nach dem Kauf eines Zählerschrankes darf dieser nicht von jedem angeschlossen werden. Immerhin ist der Anschluss mit Arbeiten am Strom verbunden. Das kann für Laien gefährlich werden. Nur ein anerkannter Elektromeister oder eine anerkannte Elektrofachfirma des Energieanbieters darf diese Aufgabe übernehmen.


    Darüber hinaus kann ein falsches Vorgehen während des Einbaus nicht nur eine Gefahr für die Gesundheit sein. Auch das Gerät kann beschädigt werden. Dann müssen Sie eher wie gedacht noch einen weiteren neuen Zählerschrank kaufen.

     

    Zählerschrank kaufen: die Kosten:

     

    Die Kosten beim Kauf des Zählerschrankes können verschieden sein. Ein Schrank mit einem Verteilerfeld, einem Überspannungsschutz Typ 1+2 und einem SLS-Schalter kostet bis zu 700,00€. Je nach Art und Menge der Zählerplätze und andere Bereiche wie APT Bereich, Multimediaschnittstellen, Datenschnittstellen und Verteilerfelder, kann sich der Preis verändern.

     


  • Elektrohandel Online - Alles auf einen Blick

    Elektrohandel: Alles in einem Onlineshop

    Suchen Sie noch nach einem passenden Elektrohändler für Ihr nächstes Projekt? Dann sind Sie hier genau richtig. In unserem Elektrohandel finden Sie garantiert alle Elektroartikel, die Sie benötigen. Und das Beste ist – bei uns müssen Sie nicht lange suchen.

    Alles auf einen Blick

    Fehlt Ihnen noch ein Anschluss und Sie haben keine Lust ewig im nächsten Baumarkt oder beim Elektrohändler danach zu suchen? Oder suchen Sie noch das Netzgerät, dass Sie im Elektrohandel vor Ort nicht finden konnten? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

    Denn wir haben eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Produkten für Sie. Schauen Sie sich in unserem Online-Elektrohandel um und überzeugen Sie sich selbst.

    Bequem von Zuhause aus

    Bei uns finden Sie auch für Ihr nächstes Projekt alles, was Sie benötigen. Und dafür müssen Sie jetzt nicht mehr jedes Mal das Haus verlassen. Bestellen Sie einfach ganz bequem von Zuhause aus und freuen Sie sich schon in ein paar Tagen über Ihr neues Produkt aus Ihrem neuen Elektrohandel.

    Wir haben viele tolle Angebote und ständig neue Produkte in unserem Shop. Und falls Sie sich mal nicht sicher sind, dann können Sie sich ganz einfach an unseren Kundenservice wenden. Wir helfen Ihnen gern weiter, egal was Sie auch vorhaben.

    Beste Qualität

    Wir achten bei unseren Produkten natürlich immer auf beste Qualität. Und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis wird Sie begeistern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Denn wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen das beste und einfachste Einkaufserlebnis zu bieten, sodass Sie sich auch super zurechtfinden, wenn Sie kein Elektroprofi sind.


  • Blitzschutz kaufen: Ein MUSS

    Einen Blitzschutz kaufen ist eine sehr gute Idee!

    Im Jahr kommt es zu mehreren Hunderttausend Blitzeinschlägen in Deutschland. Trotzdem ist das Risiko vom Blitz getroffen werden geringer als ein Lottogewinn. Dies liegt aber auch daran, dass wir Menschen selten größer als 2 Meter sind und uns zudem schnell in Sicherheit bringen können.

    Auf Häuser trifft das nicht zu. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass der Gesetzgeber den Einsatz von Blitzableitern geregelt hat. So ist dieser verpflichtend, wenn die Häuser höher als 20 Meter sind.

    Da sich der Blitz immer den kürzesten Weg zum Boden sucht, steigt mit der Bauhöhe auch das Risiko eines Einschlags! Bei modernen Bauten kommt es glücklicherweise nur noch selten zu Bränden.

    Ganz anders sieht es zum Beispiel bei historischen Häusern aus bzw. solchen, die Reetgedeckt sind. Das Naturmaterial ist ganz besonders leicht zu entflammen. Aber selbst wenn keine gesetzliche Verpflichtung besteht, einen Blitzschutz zu kaufen, kann dies doch sehr sinnvoll sein.

    Zum einen bietet er zuverlässigen Schutz vor Gewitterschäden an der Fassade. Eine kleine Investition kann große, kostspielige Reparaturen verhindern! Was viele Menschen auch nicht realisieren, ist die Tatsache, dass es bei Blitzeinschlag zu Überspannungen kommen kann.

    Sind in diesem Fall elektrische Geräte eingesteckt, können diese im schlimmsten Fall zerstört werden. Eine unschöne Sache, wenn z.B der Computer nicht mehr startet und man wichtige Daten verliert.

    Macht eine Bestellung im Internet Sinn?

    Einen Blitzschutz kaufen kann man, indem man ein Ladengeschäft aufsucht. Aber ganz ehrlich: Kennen sie ein solches Geschäft in der Nähe? Beim Kauf im Internet bekommt man dieselbe hervorragende Beratung per Telefon und man spart einiges an Kosten.

    Suchen Sie sich das passende Produkt gemeinsam mit dem Support aus und profitieren Sie von einer blitzschnellen Lieferung.

     



Free Website Created & Hosted with Website.com Website Builder

Create Yours

Create Free Website Now

Stunning Website Templates. Free Domain.
Create your website like mine with website.com website builder. Start My Website